Autovermietung ARNDT setzt den Grundstein für eine neue Filiale am Höherweg in Düsseldorf

05.07.2017

Mit der heutigen Grundsteinlegung für den Neubau auf dem Höherweg in Düsseldorf gibt die Autovermietung ARNDT ein starkes Signal für den Erhalt ihrer Marktführerschaft im Rheinland.


Düsseldorf – Auf einer Gesamtfläche von über 5.000 m² entsteht auf dem Höherweg / Ecke Ronsdorfer Straße in automobiler Toplage die neue Düsseldorfer Repräsentanz der ARNDT Automobile GmbH. Gemeinsam mit dem Architekten Lothar Huhn aus Neuss konzipierte ARNDT ein Autohaus im modernen Stil.

„Bereits seit mehreren Jahren arbeite ich auf diesen Augenblick hin. Endlich geht der Traum in Erfüllung.", sagte Matthias Arndt, Geschäftsführer der ARNDT Automobile GmbH. „Ich freue mich, die innovativste und interessanteste Autovermietstation in Düsseldorf zu errichten." Auch Thomas Kolvenbach, Geschäftsführer der COMCO Leasing GmbH, begleitete ARNDT von Beginn an bei den Planungen und freut sich auf das neue Objekt.

Nach einer 6-8-monatigen Bauzeit wird im Frühjahr 2018 neben der bereits etablierten Autovermietung ein weiterer, zukunftsweisender Verkaufsstandort eröffnet werden. Dieser große Meilenstein in der Unternehmenshistorie bringt zusätzliche Arbeitsplätze mit sich.

So finden Käufer neben den zwei bisherigen, linksrheinischen Verkaufsstandorten in Neuss ab dem kommenden Jahr auch in Düsseldorf eine große Auswahl an hochwertigen und jungen Gebrauchtwagen. Getreu dem Motto FAIRmieten – FAIRkaufen – FAIRleasen werden dann kreative Mobilitätsdienstleistungen aus einer Hand offeriert.

Zwei starke Partner runden das automobile Dienstleistungsangebot ab. Die Hüsges Gruppe wird in dem neuen Objekt einen Prüfstützpunkt beziehen. Die Verkehrsspezialisten der Rechtsanwaltskanzlei Peters stehen den Kunden in rechtlichen Fragen und Belangen zur Seite. Diese enge Zusammenarbeit unter einem Dach erhöht die Attraktivität des Standortes und bietet den Kunden sich ergänzende Leistungen rund um das Automobil.